Die Stiftung Valentina unterstützt das mobile Palliativteam für Kinder und Jugendliche Ulm/Ravensburg (PalliKJUR)

unter Leitung von Prof. Dr. Daniel Steinbach

 

Film "Wie sieht unsere Arbeit aus":

 

 



Prof. Dr. Daniel Steinbach

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Eythstraße 24, 89075 Ulm

0731/ 500-57491

E-Mail: daniel.steinbach[at]uniklinik-ulm.de

Hier können Sie die
Borschüre herunterladen


Hier können Sie den Flyer herunterladen

Wer wir sind

Unser Team PalliKJUR ist eine Zusammenarbeit der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm und der Oberschwabenklinik Ravensburg. Gemeinsam organisieren wir die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) für Kinder und Jugendliche in der Region. Unser Ziel ist es, dass Kinder mit unheilbaren, lebensverkürzenden Krankheiten so viel Zeit wie möglich zu Hause verbringen können und dabei die bestmögliche Lebensqualität haben.

Wir organisieren und koordinieren die Versorgung vor Ort und arbeiten dabei eng mit Pflegediensten, niedergelassenen Ärzten, ambulanten und stationären Hospizdiensten sowie anderen Kinderkliniken zusammen. Unsere palliativmedizinisch geschulten und erfahrenen KinderärztInnen und KinderkrankenpflegerInnen sind jeden Tag 24h erreichbar und besuchen die Kinder bei Bedarf vor Ort.

Die Aufgaben

Organisation und Koordination der Hilfsmaßnahmen

Bedarfsorientierte Hausbesuche

24- Stunden Rufbereitschaft

Erstellen eines Behandlungs- und Notfallplanes

Symptomkontrolle, z.B. Linderung von Schmerzen, Atemnot, Übelkeit

Pflegerische Beratung und Anleitung

Sozialrechtliche Beratung

Psychologische Unterstützung

Weiter Infos unter:

Palliativteam für Kinder und Jugendliche Ulm(PalliKJUR)

Palliativteam für Kinder und Jugendliche Ravensburg(PalliKJUR)

Das Versorgungsgebiet von PalliKJUR

 

Als zweites Projekt untersützen wir die Pädiatrische (Onko-)Kardiologie

Versorgung von herzkranken Kindern an der Ulmer Universitätsklinik für Kinder und Jugendmedizin.

Klicken Sie auf das Bild oben um mehr zu erfahren!

 

 

Hier können Sie den Projektstatus auswählen

Projekte in Vorbereitung I Gestartete Projekte I Projekte die bereits finaziert sind



Kompaktes, leistungsfähiges, mobiles Sonographiegerät


Kompaktes, leistungsfähiges, mobiles Sonographiegerät
SonoSite Edge II-Ultraschallsystem
Gesamtpreis inkl. aller betriebsnotwendiger Hard- und Software € 21.000,-
Vorteile
DEUTLICH VERBESSERTE VISUALISIERUNG
Gerade in der Notfallversorgung ist eine schnelle und präzise Diagnose unabdingbar. Das
Edge II-Ultraschallsystem ist mit der DirectClear™-Technologie ausgestattet, einem neuen
zum Patent angemeldeten Verfahren, das für bestimmte Schallsonden verfügbar ist.
DirectClear™ verbessert die Schallsondenleistung durch eine höhere Eindringtiefe und
Kontrastauflösung und bietet Klinikern am Krankenbett eine herausragende Bilddarstellung.
LANGLEBIGKEIT NEU DEFINIERT
Das tragbare Edge II-Ultraschallsystem kann selbst in anspruchsvollsten Umgebungen
eingesetzt werden und unterstreicht unser Engagement im Hinblick auf Zuverlässigkeit und
Langlebigkeit mit der Armored Cable Technologie (armierte Kabel). Eine metallene
Umhüllung sorgt bei armierten Kabeln dafür, dass Ihre Schallsonden vor typischen
Missgeschicken – z. B. vor Überfahren, Darauftreten oder Verdrehen – geschützt sind. Auch
die Lebensdauer Ihrer Schallsonde wird so bei gleichbleibender Bildqualität erhöht.
HÖHERE BILDSCHÄRFE UND ZUVERLÄSSIGKEIT DANK ULTRASCHALL
Die bedienfreundliche Benutzeroberfläche des Edge II ermöglicht den intuitiven Zugriff auf
häufig genutzte Funktionen wie z. B. die Gain-Steuerung und das Weitwinkel-Display mit
Antireflexbeschichtung sorgt für möglichst geringe Anpassungen während der Betrachtung.
Mit einem optimierten Design für bessere Infektionskontrolle bietet der Edge II eine
versiegelte Tastatur, die das Eindringen von Flüssigkeiten verhindert sowie flache Tasten mit
snap-dome-Technologie für einfache Reinigung und taktile Rückmeldung.
Notwendige Köpfe für den mobilen SAPV Einsatz
(SAPV: Spezialiserte Ambulante PalliativVersorgung)
Einsatzgebiet:
Beurteilung von Nerven und zum Dopplern von Gefäßen
Gesamtpreis inkl. aller betriebsnotwendiger Hard- und Software € 4.000,-
Einsatzgebiet:
Beurteilung von arteriellen und venösen Gefäßen, sowie oberflächlichen Strukturen
Gesamtpreis inkl. aller betriebsnotwendiger Hard- und Software € 4.000,-
Einsatzgebiet:
Beurteilung der Bauchorgane, sowie im Bereich des muskulo-skelettalen Systems
Gesamtpreis inkl. aller betriebsnotwendiger Hard- und Software € 4.000,-

 

 

Projekt Auto Ulm - gestartet


 

http://www.uniklinik-ulm.de/struktur/kliniken/kinder-und-jugendmedizin/home/sektionen-arbeitsbereiche/palliativmedizin.html

 

Auto Ravensburg - gestartet


http://www.oberschwabenklinik.de/ihre-medizinische-versorgung/kliniken/kinder-und-jugendmedizin/palliativversorgung-kinder.html

 

 

Rufdienst Pflege


 

Personal Pflege - gestartet


 

Fortbildung - gestartet


 

Projekt Infusionsständer finanziert


 

"Letzter-Wunsch-Topf" - Projekt finanziert


 

Basiskurs Arzt - gestartet


 

Weiterbildung Arzt - gestartet


 

Weiterbildung Pflege - gestartet


 

Psychologische Familienbetreuung - gestartet


 

 

Weiterbildung Palliative Care - finanziert


 

Ärztlicher Rufdienst


 

On-call Service


 

Further nurse training


 

 

Further doctor training


 

Psychological familiy support


 

Stiftung Valentina - Spitalstr. 31 - 88239 Wangen - kontakt@stiftungvalentina.de